Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Frauen leiten Grundschulen Ein Angebot für Schulleiterinnen von Grundschulen

Thema Frauen leiten Grundschulen Ein Angebot für Schulleiterinnen von Grundschulen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Dass Frauen Schulen leiten, ist heutzutage ganz normal: Die Schulleitungen von Grundschulen sind sogar überwiegend weiblich und es fehlt im Allgemeinen nicht an sozialer Akzeptanz. Obwohl diese Entwicklung sehr erfreulich ist, kann es manchmal eine Herausforderung sein, diese Rolle auszufüllen und den Anforderungen gerecht zu werden. Gemeinsamer Austausch und externe Unterstützung können helfen, die Belastungen besser zu bewältigen. Dieses Angebot ist als Auftakt für eine mögliche Veranstaltungsreihe gedacht, die nach den Wünschen der Teilnehmerinnen konzipiert werden soll: Zum Beispiel könnte es turnusmäßige Treffen geben, die Gelegenheit zum Austausch bieten und jeweils einen fachlichen Input beinhalten. Es ist auch möglich, dass Supervisionsgruppen entstehen. In dieser Auftaktveranstaltung soll zum einen besprochen werden, wie eine mögliche Veranstaltungsreihe ausgestaltet werden könnte. Zum anderen wird die Schulpsychologin Roswitha Schug das Konzept der „Salutogenen Führung" vorstellen, also gesundheitsförderliche Führungsprinzipien für Schulleitungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Stärkung des Kohärenzgefühls (Verstehbarkeit, Handhabbarkeit, Sinnhaftigkeit schulischer Aufgaben) aller Mitarbeitenden. Auf dieser Grundlage werden im Workshop Schlüsselstellen von Führung analysiert und praktische Navigationshilfen für den schulischen Alltag abgeleitet. Salutogene Schulführung beinhaltet mehrere Ebenen: - ziel- und aufgabenorientiert führen - mitarbeiterorientiert führen - Arbeits- du Organisationsprozesse gestalten - gesundheitsförderliche Führungs- und Schulkultur schaffen Hierdurch entstehen neue Impulse, die eine gute und gesunde Schulentwicklung möglich machen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen erörtern Möglichkeiten für eine Veranstaltungsreihe als Austauschplattform, bzw. für eine Netzwerkbildung. Sie lernen außerdem das Konzept der „Salutogenen Führung" kennen.

Themenbereich Begleitung in der Schulleitungsaufgabe (Verwaltung, Management, Coaching)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
SSA Darmstadt-Dieburg/Darmstadt
Burkhard Bendig
Rheinstr. 95
64295 Darmstadt
Fon: 06151/3682-2 
Fax: 06151/3682-400 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.DARMSTADT@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Ansprechpartner: Bettina Maack
Dozentinnen/Dozenten Roswitha Schug
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 24.01.2019 09:00 bis 16:00
Kosten 0,00€
Ort Schloss Fechenbach, Eulengasse 8, 64807 Dieburg
Veranstaltungsnummer 0189446001
Interne Veranstaltungsnummer 50964608

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189446001) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.