Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Bibel und Koran: Geschichten von Gott und den Menschen

Thema Bibel und Koran: Geschichten von Gott und den Menschen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Beide Heiligen Schriften erzählen von Gottes Geschichte mit den Menschen und seinen Anweisungen für das Leben. Dabei gibt es Gemeinsames und Trennendes. In dem Workshop begeben wir uns auf Spurensuche durch Koran und Bibel und blicken beispielhaft auf die Person Jesus von Nazareth bzw. Isa, die in beiden Schriften zu finden sind. Grundlage für die Arbeit stellt dabei ein interdisziplinäres christlich-muslimisches Projekt dar: ein Lesebuch für den Unterricht der Klassen 3-7, das Texte aus Koran und Bibel miteinander ins Gespräch bringt. Vorgestellt wird neben dem Lesebuch eine praxiserprobte Einheit zum Thema Jesus / Isa.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Lehrkräfte erhalten eine Einführung in das Bibel-Koran-Lesebuch, mit den sowohl in religiös heterogenen wie auch homogenen Lerngruppen zu Themen aus Bibel und Koran gearbeitet werden kann. Dabei steht neben einer theologischen Auseinandersetzung mit der Person Jesus von Nazareth / Isa auch die unterrichtliche Umsetzung im Mittelpunkt.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion ev.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule, Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Kristina Augst, RPI Darmstadt
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 11.02.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Oberzentschule, Krähberger Weg, 64743 Oberzent
Veranstaltungsnummer 0189415401
Interne Veranstaltungsnummer 190211-Au-DA

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189415401) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.