Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Interkulturelle Öffnung von Schulen: ein Sensibilisierungsworkshop für den konstruktiven Umgang mit soziokultureller Vielfalt an Schulen

Thema Interkulturelle Öffnung von Schulen: ein Sensibilisierungsworkshop für den konstruktiven Umgang mit soziokultureller Vielfalt an Schulen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die soziokulturelle Vielfalt an Primar- und Sekundarschulen stellt Schulleitungen und Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen. So sind Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer neben der Sicherstellung von Wissensvermittlung zunehmend auch darin gefordert, ein konstruktives Schul- und Lernklima über soziokulturelle Unterschiede hinweg zu fördern. Dafür müssen sie sich in die teilweise sehr unterschiedlichen Lebenslagen ihrer Schülerinnen und Schüler und ggfs. auch deren Familienangehörigen hineinversetzen, soziokulturelle Hintergründe und unterschiedliche Anliegen verstehen, eigene Anliegen rollen- und situationsädaquat mitteilen und durchsetzen sowie zwischen unterschiedlichen Anliegen vermitteln können. In dieser Fortbildung werden Lehrkräfte für die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgaben sensibilisiert und gestärkt. Sie haben die Möglichkeit, sich mit den Besonderheiten von (Schul)Kommunikation im interkulturellen Kontext auseinander zu setzen, stereotype Sichtweisen zu hinterfragen, ihre jeweiligen Rollen zu reflektieren und gemeinsam Möglichkeiten für einen konstruktiven Umgang mit der soziokulturellen Vielfalt in ihrem Schulalltag zu entwickeln.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Durch die Teilnahme an diesem Workshop können die Teilnehmenden: - die Besonderheiten von interkultureller Kommunikation benennen, - unterschiedliche Sichtweisen auf soziokulturelle Vielfalt und deren Dynamik reflektieren, - die eigene Rolle in Bezug auf die Gestaltung eines konstruktiven Lern- und Schulklimas weiter entwickeln sowie - Handlungsoptionen benennen und anwenden, welche die Interkulturelle Öffnung ihrer Schule vorantreiben.

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
SSA Darmstadt-Dieburg/Darmstadt
Burkhard Bendig
Rheinstr. 95
64295 Darmstadt
Fon: 06151/3682-2 
Fax: 06151/3682-400 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.DARMSTADT@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Ansprechpartner: Burkhard Bendig
Dozentinnen/Dozenten Judith Eble
Dauer in Halbtagen 5
Zeitraum 25.09.2017 09:00 bis 22.01.2018 18:00
Kosten 0.00€
Ort Staatliches Schulamt Darmstadt, Rheinstr. 95, 64295 Darmstadt
Veranstaltungsnummer 0179015201
Interne Veranstaltungsnummer 50903202

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179015201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.