Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Netzwerk "Konrektorinnen Grundschulen" - Konrektorin - Position zwischen Schulleitung und Kollegium

Thema Netzwerk "Konrektorinnen Grundschulen" - Konrektorin - Position zwischen Schulleitung und Kollegium freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Konrektorinnen in Grundschulen befinden sich ständig in der sog. Sandwichposition zwischen der Schulleitung und dem Kollegium. In der Fortbildung geht es um die Beschreibung der Situation und die Klärung beider Rollen: Führungsrolle versus Kollegin. In Gruppenarbeit wird geklärt, was die Position so schwierig macht.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen klären ihre "Sandwichposition" zwischen Schulleitung und Kollegium. Sie definieren, was ihre Rolle so schwierig macht und erhalten Hilfsmittel, um in beiden Rollen (Führung versus Kollegin) adäquat zu kommunizieren.

Themenbereich Begleitung in der Schulleitungsaufgabe (Verwaltung, Management, Coaching)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
SSA Darmstadt-Dieburg/Darmstadt
Burkhard Bendig
Rheinstr. 95
64295 Darmstadt
Fon: 06151/3682-2 
Fax: 06151/3682-400 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.DARMSTADT@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Die Fortbildung ist für die Teilnehmer kostenlos. Der Betrag von 75,00 # pro Person wird aus dem entsprechenden Budget gezahlt. / Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei. ÿ Ansprechpartner: Burkhard Bendig
Dozentinnen/Dozenten Renata Berlin
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 24.04.2017 11:00 bis 14:30
Kosten 75,00€
Ort Schule Im Kirchgarten Babenhausen,ÿMartin-Luther-Straße 9-11,ÿ64832ÿBabenhausen
Veranstaltungsnummer 0178934201
Interne Veranstaltungsnummer 50894331

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178934201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.