Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Einführung in das Malen mit Wasserfarben

Thema Einführung in das Malen mit Wasserfarben freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Sie meinen, das Malen mit den Farben des Schulmalkastens kommt in Ihrem Kunstunterricht zu kurz? Sie haben eine 1. oder 2. Klasse oder werden eine leiten? Bringen Sie Ihre Fibel und die Malsachen mit. Eigene kreative Versuche an geeigneten Themen, eine Auflistung von Unterrichtsideen, die auch in Verbindung stehen können zur eigenen Fibel, Tipps für die Organisation des Malunterrichts - das sind Themen dieser Fortbildung. Malen mit Deckfarben legt wichtige Grundlagen für das spätere Malen mit beliebigen flüssigen Farben. Auch deshalb und weil es den Kindern große Freude bereitet, sollte dem Malen mit Wasserfarben von der ersten Klasse an viel Raum gegeben werden.

Zielgruppe: Grundschule

Seminarleitung: Brigitte Pello unterrichtete in der Grundschule und in Sek. I mit Schwerpunkt Kunsterziehung. Verschiedene kunstpädagogische Veröffentlichungen auch in Fachzeitschriften.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können im Kunstunterricht die Techniken des Malens mit Wasserfarben vermitteln.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Brigitte Pello
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 22.05.2017 15:00 bis 18:00
Kosten 39,00€
Ort Darmstadt
Veranstaltungsnummer 0137702407
Interne Veranstaltungsnummer K2178

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0137702407) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.