Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Trauerkoffer - Umgang mit dem Tod in der Schule

Thema Trauerkoffer - Umgang mit dem Tod in der Schule freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Kinder und Jugendliche begegnen dem Tod im Laufe ihrer Entwicklung in vielerlei Gestalt. Tritt der Tod konkret in das Leben, macht er oft sprachlos. Plötzlich und ohne Vorwarnung trifft auch die Schulgemeinde. Lehrkräfte und SchülerInnen sind gleichermaßen betroffen. Aber wie gehe ich als Lehrkraft damit um? Was sage ich? Was kann ich tun? Der Trauerkoffer und das ausgesuchte Begleitmaterial für die verschiedenen Schulstufen soll eine Hilfe für das gesamte Kollegium darstellen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden können unterschiedliche Unterrichtsmethoden und -materialien zur Thematik einsetzen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Förderschule/Grundschule oder Sek. I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Kristina Augst, RPI Darmstadt
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 26.10.2017 14:00 bis 17:00
Kosten 0.00€
Ort Schule am Sportpark, Erbach
Veranstaltungsnummer 0137640308
Interne Veranstaltungsnummer 171026-Au-DA

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0137640308) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.