Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Darmstadt

Einfache Drucktechniken in der Grundschule

Thema Einfache Drucktechniken in der Grundschule freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Kartoffeldruck? Linolschnitt? Nein! Aber: Moosgummi, Radiergummi, Kordel, Styropor, Dichtstreifen aus Schaumstoff sind geeignete Materialien zum Herstellen von Stempeln bzw. Druckstöcken. In diesem Workshop werden Druckverfahren mit einfachen und kostengünstigen Materialien erprobt. Es ist keinerlei spezielle Ausrüstung erforderlich und die Verfahren sind im Klassenzimmer schon mit Schüler/innen der ersten Klasse umsetzbar. Die unterschiedlichen Möglichkeiten werden an Stationen erprobt und führen zu einer für die Grundschule geeigneten Themensammlung. Hierzu gehört auch das Umsetzen einer Monotypie. Indem die Lehrer/innen Fähigkeiten und Fertigkeiten in einfachen Drucktechniken erwerben, erweitern sie das Repertoire der Kunstthemen, insbesondere auch in fächerübergreifenden Zusammenhängen (z. B. Projektwochen).

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer/innen können einfache Drucktechniken in der Grundschule vermitteln.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst, Sachunterricht
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Darmstadt - Dieburg
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Brigitte Pello
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 03.12.2018 15:00 bis 18:00
Kosten 39.00€
Ort Darmstadt
Veranstaltungsnummer 0116876004
Interne Veranstaltungsnummer K5620

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0116876004) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.